Link verschicken
 

Warum malt Frau Schmitz?

Meine Homepage dient mir als Galerie. Hier sehe ich eine einzigartige Möglichkeit, meine Bilder unendlich vielen Menschen zu zeigen.

 

 

An den Moment als ich entdeckte, dass ich ungewöhnlich gut zeichnen (und malen) kann, erinnere ich mich noch genau. Ich war 12 Jahre alt und in den Sommerferien mit meinen vier Geschwistern zu Besuch bei den Großeltern. Da es regnete, zeichnete ich aus Langeweile mit Bleistift eine Katze aus einem Biologiebuch ab. An jenem Nachmittag habe ich einen Schatz in meinem Inneren entdeckt. Dieses Talent hat mich als unglaubliches Geschenk bis heute begleitet. Es wurde anscheinend durch meine Urgroßmutter väterlicherseits (Christine Bends, 06.05.1872 – 24.01.1934, Kleinenbroich) weiter gereicht. Leider hatte sie als einfache Bauerstochter keine Chance, ihr Talent zu leben und zu dokumentieren.

 

Uroma

Christine Bends (5. von links) mit Familie ca.1912
 

Von ihrem Werk wurden nur 4 Originalzeichungen (ca. 1890 entstanden) zufällig von einem ihrer Enkel (mein Vater Karl-Heinz Tack) gerettet.

 

Ich möchte Spuren hinterlassen. Meine Bilder sollen nicht verloren gehen.

 
Dipl.Ing Beate Schmitz